Komplett digitale und effiziente Abwicklung von der Schadensmeldung über die Beauftragung, bis zur Abnahme der Leistung.

Vorteile

Erstellung des BIM Modells
Aktuelles Gutachten
Hochauflösende Bilder, Videos & Thermografie
Digitalisierte Übersicht der Objekte
Direkte Beauftragung der Handwerker
3D Model

Genauso wie die Finanz- und Verwaltungsdaten in modernen ERP-Systemen gebündelt werden, stellt die strukturierte Zusammenführung aller Objektdaten im Portfolio einen Quantensprung dar. Dies kann jedoch nur der Anfang sein, um das Instandhaltungsmanagement kompletter Immobilienportfolios auf ein neues Level zu heben. Handwerker*innen, Dienstleister und eigene Mitarbeiter*innen sollten direkt in einer Datenbasis arbeiten und neue Erkenntnisse und Veränderungen jeweils objektorientiert bereitstellen – alle Beteiligten sollen quasi um das Gebäude herum integriert werden und dem Eigentümer oder Verwalter zuarbeiten.

Alle Beteiligten sind in der Lage auf jeweils ausgewählte Daten eines Objekts zuzugreifen und entsprechend zu agieren. Das erleichtert nicht nur die Kommunikation mit verschiedenen Dienstleistern, sondern minimiert mögliche Absprache-Fehler, welche zu Ineffizienzen führen. Außerdem entsteht dabei ein historischer Verlauf, welcher alle Maßnahmen rund um ein digitalisiertes Objekt detailliert und jederzeit nachvollziehbar dokumentiert – ohne Mehraufwand.

Kontakt

Customer story

„Wir haben uns vor 6 Jahren einen Traum erfüllt und ein Einfamilienhaus gebaut. Wir hatten immer das Gefühl, dass wir Wärmeverluste durch Kältebrücke verzeichnen, konnten dies aber bislang nicht nachweisen. Das Schadengutachten von ImmoTech hat gezeigt, dass durch fehlende Isolierung an Fensterrahmen und Geschossdecken erhebliche Wärmeverluste auftraten, welche wir nun beheben konnten – leider haben wir dieses erst nach Auslaufen der Garantiefrist in Anspruch nehmen können. Sehr empfehlenswert!“

„Wir nutzen die Dienste zur digitalen Bauabnahme von Neubauprojekten. So haben wir direkt eine Mängelliste, die wir abarbeiten können und zugleich den Zustand der Erstvermietung digital dokumentiert.“

„Für uns stellt die Energieneutralität bis 2045 eine erhebliche Herausforderung dar. Gestartet im Juli 2021 haben wir jetzt bereits rd. 60% unserer Gebäude als digitalen Zwilling auf der Plattform.“

Digitalisieren Sie jetzt Ihre Gebäude!

Kontakt
Digitalisierte-Objekte
chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram